26.09.2016

Aktionswoche 2016: So war … Die Baustellenbesichtigung eines Windenergieprojektes im Wald

Foto: Energieagentur RLP

Am Freitag, den 23. September, war es wieder soweit: Die Öffnet externen Link in neuem FensterGEDEA-Ingelheim GmbH lud zum zweiten Mal im Rahmen der Aktionswoche 2016 auf den Kandrich ein.

Nachdem bereits eine Woche zuvor interessierten Bürgern die Ausgleichsmaßnahmen, die im Rahmen der Windenergieprojekte umgesetzt werden, vorgestellt wurden, gab es diesmal die Gelegenheit, die Baustelle eines Windenergieprojektes im Wald zu besichtigen.

Herr Johannes Nüsse, bei GEDEA für die Planung und Betriebsführung von Windparks zuständig, berichtete den etwa 20 Besuchern vor Ort über die Herausforderungen bei der Realisierung von drei im Bau befindlichen Windkraftanlagen. Besonders überrascht waren die Zuhörer zu erfahren, dass die Fundamente der Anlagentürme bei einer Gesamthöhe von rd. 150 m lediglich etwa 3 m tief in die Erde ragen. Weitere Fotos finden Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.