27.04.2015

28. April: "Wind und Wasser: kostbare Ressourcen"

 

Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz lädt ein zu einer spannenden Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in Mainz.

Die Debatte über Ressourcen und Ressourcenverbrauch steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Für das Jahr 2050 prognostizieren die UN etwa 8,9 Milliarden Weltbürger. Damit wächst auch die Konkurrenz um den Zugang zur lebenswichtigen Ressource Wasser. In den kommenden Jahren droht weltweit die Verknappung der Wasservorräte zuzunehmen. Bedingt durch den hohen Urbanisierungsgrad sowie in den Industrieländern als auch in Schwellen- und Entwicklungsländern kommt den Infrastruktursystemen eine zentrale Bedeutung im Umgang mit den Ressourcen zu. Neben der Wasserkraft  Ist Windenergie heute die wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Energiequelle, die uns zur Verfügung steht. Eine nachhaltige Ressourcen- und Energieversorgung sowie eine hohe Umwelt- und Lebensqualität stehen im Mittelpunkt der Betrachtungen.

Wie genau mögliche Modelle, Chancen und Risiken der zukünftigen Ressourcen- und Energieversorgung angegangen und welche Lösungen angestrebt werden sollten, welche innovativen Ideen von Nutzen wären und noch fehlen – dies wird in dieser Veranstaltung anhand regionaler und globaler Beispiele vorgestellt und diskutiert.

Programm:

18.00 Uhr: Begrüßung: Elisabeth Bittner, Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

18.15 Uhr: Impulse zum Thema: Wind und Wasser – umkämpfte Ressourcen

  • Dr. Ines Dombrowsky, Abteilungsleiterin Umweltpolitik und Ressourcenmanagement, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn
  • Dr. phil. nat. Werner Neumann, Sprecher des Arbeitskreises Energie im wissenschaftlichen Beirat des BUND e.V.
  • Dr. rer. nat. Sandra Marianne Hook, Politische Öffentlichkeits- und Verbandsarbeit, ABO Wind AG, Wiesbaden
  • Moderation: Michael Frein, Referat Nachhaltigkeit, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz

19.30 Uhr: Ausklang

 

 

Beginn: 18.00 Uhr 
Veranstaltungsort: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz,
Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz
Gerty-Spies-Saal der LpB (1. OG)

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen sind erbeten unter anmeldung(at)politische-bildung-rlp(dot)de

Weitere Informationen finden Sie hier