07.10.2014

11.+ 12. Oktober: Energie- und Baumesse in Worms (EWR-Kesselhaus / Turbinenhalle)

Quelle: Stadt Worms.

Die Stadtverwaltung Worms bietet den Besuchern umfassende Informationen und spannende Angebote für alle Altersgruppen rund um die Themen Sanieren, Bauen und Wohnen: rund 40 Aussteller präsentieren Ihr Angebot am Veranstaltungsort.

Bei der "Energie- und Baumesse" handelt es sich um den Nachfolger der bisherigen Umweltmesse, die bereits in den vergangenen vier Jahren stattfand.

"Die große Bedeutung von Energieeinsparung und Energieeffizienz im Gebäudebereich und die stetig steigenden Energiepreise waren der Anlass, die sehr erfolgreiche Umweltmesse der vorherigen Jahre dieses Jahr mit neuem Namen und frischem Gewand zu präsentieren", erklärt Detlef Garthen, Veranstalter der Messe. Besucher haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen wie die Nutzung und Speicherung von selbst erzeugtem Strom, den wirtschaftlichen Aspekten der erneuerbaren Energien und die Kosteneinsparung durch den Tausch von alten Fenstern zu informieren.

Mit der Energie- und Baumesse möchte die Stadtverwaltung Worms, Veranstalter der Messe, interessierten Bauherren, Hausbesitzern oder Energieverbraucher allgemein gleichermaßen Möglichkeiten der effizienten Energienutzung und Energieeinsparung aufzeigen.

Bei der Messe handelt es sich um eine von vielen Maßnahmen, die von der Abteilung Umweltschutz und Landwirtschaft der Stadt Worms, im Rahmen des Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzeptes umgesetzt werden. Klimaschutzmanagerin Elisa Michel und Klimaschutzbeauftragter Reinhold Lieser verringern durch die Umsetzung des Konzeptes zum einen den CO2-Ausstoß der Stadt, zum anderen Fördern sie den Ausbau Erneuerbarer Energien. Damit rückt Worms der Erreichung seiner Klimaschutzziele jährlich näher.

Am Stand der Stadtverwaltung Worms haben Besucher die Möglichkeit, sich über die aktuellen städtischen Projekte zu informieren und sich bei der diesjährigen Fotoaktion zum Klimaschutz zu beteiligen. Unter dem Motto "Klimaschutz kann jeder - Mein Statement für den Klimaschutz" werden die bisher eingereichte Statements in einer Posterausstellung gezeigt.

Öffnungszeiten der Energie- und Baumesse:

Sa. 11.10.2014: 10-18 Uhr

So. 12.10.2014: 11-18 Uhr

Veranstaltungsort:

EWR-Kesselhaus /Turbinenhalle, Klosterstraße 23, Worms

Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen zur Messe, den Ausstellern, dem begleitenden Vortragsprogramm etc. finden Sie im Messeflyer.