05.11.2014

06. & 13.11.2014: Seminare für Bauherren in Mainz

Quelle: Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

An zwei Terminen im November informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V. in Mainz Bauherren zu energieeffizientem Neubau bzw. Sanieren. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Das erste Seminar "Energieffiziente Häuser planen und bauen" findet statt am 06. November zwischen 17 und 21 Uhr in der Beratungsstelle der VZ in der Mainzer Innenstadt.

Ein Energieberater der Verbraucherzentrale stellt die Besonderheiten des energieeffizienten Bauens vor. Er erläutert, warum es sinnvoll ist, ein Haus über die Standards der gesetzlichen Mindestanforderungen durch die Energieeinsparverordnung (EnEv) 2014 zu bauen. Die Mehrkosten gegenüber der normalen Bauweise können im Laufe der Lebensdauer des Hauses selbst bei moderater Preissteigerung durch niedrigere Brennstoffkosten wieder eingespart werden. Wo Bauherren nicht sparen sollten, und wo sie sparen können, ist Thema des vierstündigen Seminars.

Weitere Infos zum Seminar für Neubauten gibt es hier auf der Website der Verbraucherzentrale RLP.

Das zweite Seminar am 13. November zwischen 17 und 21 Uhr beschäftigt sich mit dem Thema "Häuser energetisch sanieren". Es findet ebenfalls in der Beratungsstelle der VZ in der Mainzer Innenstadt statt.

Das Seminar zeigt Wege zur energetischen Sanierung von bestehenden Gebäuden auf, durch die sich der Energieverbrauch oft mehr als halbieren lässt. So ist es heute gut machbar, einen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen. Eingesparte Energie lässt Kohlendioxidemissionen sinken und schont das Klima. Auch Wohnkomfort und Raumklima werden durch energiesparende Maßnahmen deutlich verbessert und der Wert der Immobilie steigt. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, eine solche Sanierung richtig zu planen, denn nicht nur die klassische Dämmung spart Heizkosten. Der Energieberater der Verbraucherzentrale erläutert weitere Maßnahmen und zeigt sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für erneuerbare Energien auf. Auch die Wirtschaftlichkeit einzelner Maßnahmen wird besprochen.

Weitere Infos zum Seminar für Neubauten gibt es hier auf der Website der Verbraucherzentrale RLP.

Die Kosten für jedes Seminar betragen 10,-Euro pro Person.
Eine Anmeldung ist über energie[at]vz-rlp.de erforderlich.