08.12.2016
Ein Jahr online: Energieatlas Rheinland-Pfalz hat sich zum zentralen Datenportal zur Energiewende in Rheinland-Pfalz entwickelt

Kaiserslautern, 8.12.2016: Vor genau einem Jahr ist der Energieatlas Rheinland-Pfalz online gegangen. In dieser Zeit wurde er um zahlreiche Funktionen und Recherchemöglichkeiten erweitert, gleichzeitig wurde die Nutzerfreundlichkeit deutlich verbessert. Innerhalb eines Jahres hat sich die Website zum zentralen Datenportal über die Fortschritte der Energiewende in Rheinland-Pfalz entwickelt.


29.11.2016
Zwei Kommunen in Rheinland-Pfalz für vorbildliches Energie- und Klimaschutzmanagement ausgezeichnet

Wörrstadt und Otterbach-Otterberg setzen auf Energiesparen und Klimaschutz in ihren Verwaltungen Kaiserslautern, 29. November 2016. Die Kommunen Wörrstadt und Otterbach-Otterberg haben von der Deutschen Energie-Agentur (dena) den Titel dena-Energieeffizienz-Kommune für die erfolgreiche Etablierung eines Energie- und Klimaschutzmanagements in ihren Verwaltungen erhalten.


10.11.2016
Die Zukunft von rheinland-pfälzischen Biogasanlagen liegt in flexibler Stromproduktion – Infotag der Landesenergieagentur in Trier mit über 70 Teilnehmern

Kaiserslautern/Trier, 10.11.2016: Biogasanlagenbetreiber stehen derzeit unter erheblichem wirtschaftlichem Druck. Mit Blick auf das Ende der EEG-Förderung - für viele Bestandsanlagen ist dies in zehn Jahren der Fall - gilt es heute Weichen zu stellen, um einen wirtschaftlichen und effizienten Betrieb in der EEG Restlaufzeit sicherzustellen.


08.11.2016
Stadtverwaltung Kaiserslautern macht sich klimafit mit Energiesparwettbewerb Klima-COACH der Landesenergieagentur

Kaiserslautern, 8.11.2016: Am 9. November startet die Stadt Kaiserslautern einen CO2-Einsparwettbewerb, zu dem die rund 2.500 Mitarbeiter der gesamten Stadtverwaltung aufgerufen sind. Neben der Kernverwaltung gehören dazu der Abfallwirtschaft- und Stadtreinigungseigenbetrieb sowie die städtische Feuerwehr, Kitas und sonstige städtische Einrichtungen.


07.11.2016
Verhandeln in Marrakesch - Handeln in Rheinland-Pfalz: Regionales Informationsangebot der Landesenergieagentur zur UN-Klimakonferenz

Kaiserslautern, 7.11.2016: Am 7. November beginnt in Marrakesch (Marokko) die UN-Weltklimakonferenz COP22. Sie wird sich als Nachfolgekonferenz von Paris im Jahr 2015 thematisch vor allem der Milderung und Anpassung an die Folgen des Klimawandels widmen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz nimmt dies zum Anlass, mit einem eigenen Informationsangebot zwischen dem 7. und 18. November das Thema Klimawandel und seine möglichen Folgen für Rheinland-Pfalz aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.


04.10.2016
Smart-Grids-Woche Rheinland-Pfalz diskutiert Chancen und Herausforderungen einer Digitalisierung der Energiewende

Kaiserslautern, 04.10.2016: Mit dem steigenden Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung nimmt auch der Anteil der witterungsbedingten Schwankungen der Energieerzeugung durch Sonne und Wind stetig zu. Daher wird es immer wichtiger, die Stromerzeugung, den Verbrauch und die Stromnetze intelligent miteinander zu vernetzen und Möglichkeiten zur Speicherung zu schaffen.


26.09.2016
Energiewende-Aktionswoche zeigt: Klimaschutz wird in Rheinland-Pfalz vielfältig gelebt

Kaiserslautern, 26.09.2016: „Die vierte Aktionswoche hat gezeigt, dass Klimaschutz in Rheinland-Pfalz in vielfältiger Form gelebt wird. Viele Akteure im Land setzen sich tagtäglich für die Energiewende ein und haben ihre Erfolge und ihr Engagement innerhalb der letzten acht Tage vorgestellt“, sagt Energieagentur-Geschäftsführer Thomas Pensel.


15.09.2016
Klima schützen und dabei Spaß haben: Das bietet die vierte Energiewende-Aktionswoche

Kaiserslautern, 15.09.2016: Vom 17. bis 24. September 2016 zeigt die Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ zum vierten Mal, dass sich viele Menschen im Land engagiert für den Klimaschutz einsetzen. Über 100 kostenfreie Veranstaltungen rund um das Thema Energiewende warten auf die Besucher.