Klimaschutz

Berater kommunaler Klimaschutz *
(im Investitionsprogramm KIPKI) (m/w/d)

So sorgen Sie für gute Investitionen in den Klimaschutz!

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen mit 250 Millionen Euro im „Kommunalen Investitionsprogramm Klimaschutz und Innovation“ (KIPKI) für die Umsetzung eigener Klimaschutzmaßnahmen. Jede rheinland-pfälzische Kommune kann Mittel für die Umsetzung von Investitionen in Klimaschutzmaßnahmen beantragen. Es gibt hierzu eine Positivliste förderfähiger Maßnahmen – und eine Menge Fragen.

Damit dieses Geld im Sinne des Klimaschutzes optimal eingesetzt und entsprechende Maßnahmen zügig umgesetzt werden können,
baut die Energieagentur Rheinland-Pfalz ein Team an Beratern auf.

Sie informieren und beraten die Kommunen bei der Einordnung und Priorisierung ihrer Investitionsvorhaben im Sinne des Fördervorhabens
und unterstützen bei inhaltlichen Fragen im Antrags- und Abwicklungsprozess.  

Arbeitsort ist Kaiserslautern oder in Absprache eines unserer Regionalbüros.
Die insgesamt vier Stellen sind befristet bis Ende 2026 und als Vollzeitstellen angelegt, sie können aber grundsätzlich auch in Teilzeit erbracht werden.
Das Gehalt erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen nach Tarif (TV-L, Entgeltgruppe 13).

Wenn Sie über ein breites Generalistenwissen im Bereich Klimaschutz verfügen,
eine schnelle Auffassungsgabe und Freude an der Kommunikation haben,
dann brauchen wir Sie!  

* Wir möchten im Klimaschutz alle Menschen mit einbeziehen. Dafür ist uns eine gendergerechte Sprache genauso wichtig wie eine gut lesbare Sprache. Deshalb verwenden wir die verkürzte Sprachform. Für alle Stellen gilt selbstverständlich m / w / d.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie beantworten Anfragen von Kommunen und beraten zum Investitionsprogramm.
  • Sie unterstützen bei der Projektauswahl und Marktsondierung.
  • Sie beraten die Kommunen hinsichtlich möglichst hoher Klimaschutzeffekte der geförderten Projekte.
  • Sie unterstützen Kommunen bei der Antragstellung und halten auch während der Umsetzung unterstützenden Kontakt.
  • Sie sorgen dafür, dass sich im Rahmen des Investitionsprogramms umgesetzte Vorhaben im Energieatlas der Energieagentur Rheinland-Pfalz wiederfinden.

Das sollten Sie mitbringen

  • Sie sind ein Kommunikationstalent, können Bedarfe und Anliegen schnell klären und kommunizieren gewinnend und verbindlich.
  • Sie kennen kommunale Strukturen und die Herausforderungen der Antragsteller.
  • Mit ihrem breiten fachlichen Wissen können Sie Potenziale und Realisierbarkeit schnell einschätzen.
  • Einschlägiges abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikationen

 

Das wäre zusätzlich von Vorteil

  • Optimalerweise können Sie bereits auf etwas Berufserfahrung im Themenfeld zurückgreifen.

Für wen könnte die Stelle interessant sein

Wenn Sie sich eher als Generalist und Kommunikator * sehen, dürfte Ihnen diese Aufgabe Freude bereiten.

Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen als Klimaschutzmanager oder in vergleichbaren Funktionen in der Kommune gemacht, an der Hochschule gearbeitet oder in einschlägigen Unternehmen? Dann können Sie sich jetzt auf Ihr Anliegen Klimaschutz konzentrieren.

Die Stelle kann auch von engagierten Quereinsteigern ausgefüllt werden. Wichtiger als Ihre exakte Ausbildung oder bisherige Tätigkeit sind überzeugende persönliche Fähigkeiten und Lernfähigkeit.

Auch persönlich und fachlich sehr gut passende Berufseinsteiger kommen in Frage.

 

Sie sind sich nicht sicher? Nutzen Sie doch unser virtuelles Coffee-Date. Hier können Sie all Ihre Fragen stellen – ganz unverbindlich – und so herausfinden, ob diese Stellen für Sie passen. Oder vielleicht eine unserer anderen Aufgaben.

* Wir möchten im Klimaschutz alle Menschen mit einbeziehen. Dafür ist uns eine gendergerechte Sprache genauso wichtig wie eine gut lesbare Sprache. Deshalb verwenden wir die verkürzte Sprachform. Für alle Stellen gilt selbstverständlich m / w / d.

So arbeiten Sie bei uns

Sie beraten direkt die kommunale Verwaltung und Politik
Damit können Sie gestalten und an entscheidender Stelle den Klimaschutz voranbringen. Wenn es hakt, sorgen Sie auf übergeordneter Ebene für Lösungen.

Weiterentwicklung
Unsere Themen entwickeln sich dynamisch weiter. Steht zunächst die zügige Antragstellung für das Förderprogramm im Mittelpunkt, verlagert sich Ihre Arbeit dann mehr in die Begleitung der Umsetzung. Hier können Sie permanent lernen und sich weiterentwickeln. Wir unterstützen das durch Weiterbildungsbudgets.

Vernetzung
Sie sind mittendrin. In der Energieagentur Rheinland-Pfalz sind Sie bestens vernetzt mit Behörden, Ministerien, Hochschulen, Kommunen und Unternehmen. Hier können Sie viel bewirken, werden gehört und Sie bauen sich ein wertvolles Netzwerk auf. Das eröffnet viele weitere Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten.

Was wir Ihnen bieten

Arbeit mit Sinn

Arbeit mit Sinn

Sie wollen die Energiewende und den Klimaschutz in Rheinland-Pfalz voranbringen und die Zukunft mitgestalten? Dann können Sie bei uns an sinnstiftenden Projekten mitarbeiten!

Flexible Arbeitszeit

Flexible Arbeitszeiten

Die Kernarbeitszeit geht von 9 – 16 Uhr (Montag - Donnerstag) sowie von 9 – 13 Uhr (Freitag) für Vollzeit-Stellen.
Wir nutzen ein Zeiterfassungstool, Überstunden können abgebaut werden.

Faires Gehalt

Faires Gehalt nach Tarif

Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L), die Eingruppierung entsprechend dem Stellenprofil. Die individuellen Stufen- und Tariferhöhungen erfolgen in regelmäßigen Abständen automatisch.

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

Da wir heute schon an morgen denken, gibt es bei uns auch eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (6,45 %).

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie
und Beruf

Wir haben flexible Rahmen- bedingungen und ein entsprechend darauf ausgerichtetes Selbstverständnis in der gesamten Landesenergieagentur.

Hybrides Arbeiten

Hybrides Arbeiten

Wir haben Büroplätze, nutzen aber auch seit mehreren Jahren bereits die Vorteile des Homeoffice.

So könnte Ihre künftige Arbeit aussehen

Sie möchten gern mehr erfahren?

Kein Problem. Kommen Sie doch auf einen virtuellen Kaffee rein. Wir bieten einmal pro Woche einen unverbindlichen Informations-Termin an. Wir stellen die Agentur, die Projekte und die Jobs kurz vor. Sie fragen, wir antworten. Danach sehen Sie klarer.

Unser Kennenlern-Kaffee ist jeden Mittwoch von 17:00 - 17:45 Uhr.

Link zu Microsoft Teams


Wir nutzen für das Coffee-Date das Video-Konferenz-Tool "Microsoft Teams". Hier können Sie sich ganz einfach als Gast über obigen Link einwählen; Sie müssen keine personenbezogenen Daten angeben und das Online-Meeting wird von uns auch nicht aufgezeichnet. Sollten Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns gerne. Näheres erfahren Sie auch in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft Teams

   

   

"Die Arbeit bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz ist für mich sinnstiftend und macht mir großen Spaß, denn hier kann ich gemeinsam mit tollen Kolleginnen und Kollegen den Klimaschutz wirkungsvoll voranbringen"

Jannis Freund
Referent Klimaschutzcontrolling

FAQ's

Und - Wie finden Sie die Chancen?

Passt perfekt! Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich direkt über unser Formular. Überzeugen Sie uns, hängen Sie den Lebenslauf an – alles andere kommt später.

Sind wir überzeugt, laden wir Sie an einem der nächsten Freitage zum Kennenlern-Termin nach Kaiserslautern ein.

Sie haben weitere Fragen?

Dann zögern Sie nicht, sich per E-Mail mit Ihren Kontaktdaten zu melden. Ich rufe schnellstmöglich zurück. Bewerbungen bitte über das jeweilige Bewerberformular zusenden.

  

Christina Kaltenegger-Braun
Prokuristin
Tel.: 0631 34371 172
E-Mail schreiben

christina.kaltenegger@energieagentur.rlp.de