06.06.2017

Klima(wandel) kennt keine Grenzen

Regionalkonferenz "Leben mit dem Klimawandel"; Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz

Bund und Länder organisieren seit einigen Jahren Konferenzen, um sich mit den Fragen der Anpassung an die Folgen des Klimawandels und vorsorgende Maßnahmen der kommunalen Akteure auseinander zu setzen.

Am 01. Juni fand in Trier die gemeinsame Veranstaltung der Länder Rheinland-Pfalz und Saarland sowie des Bundes „Leben mit dem Klimawandel in der Großregion“ statt. Erstmals wurden zudem grenzüberschreitend die Nachbarregionen aus Frankreich, Belgien und Luxemburg einbezogen.

Ein Rückblick ist auf der Seite des Opens external link in new windowUmweltministeriums zu finden.