15.05.2015

ENERGIEGELADEN BEI DER NATIONALPARKERÖFFNUNG

Am Samstag, 23. Mai 2015 findet am Infomobil der Energieagentur am Hunsrückhaus in Deuselbach der „Talk im Park“ statt. Mit dabei sind die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und Landrat Dr. Matthias Schneider sowie in Vertretung für den Landrat Günther Schartz der 1. Beigeordnete des Landkeises Trier-Saarburg Arnold Schmitt.Sie sprechen unter anderem über die Bürgerbeteiligung im Vorfeld und die Chancen, die sich aus dem Nationalpark für die Region ergeben. Der Talk im Park, moderiert von einem Mitarbeiter der Energieagentur Rheinland-Pfalz, startet am Samstag um 14.15 Uhr und findet in mehreren kurzen Einzelgesprächen voraussichtlich bis 16.15 Uhr statt.

Am Samstag und am Sonntag beantworten Mitarbeiter der Energieagentur Rheinland-Pfalz am Infomobil Fragen der Besucher rund um die Themen Erneuerbare Energien, Energieeinsparung und energieeffizientes Bauen und Sanieren. Beim Energiequiz sind kleine und große Besucher eingeladen, ihr Wissen spielerisch zu testen und dabei praktische Preise zu gewinnen. Auf dem Energiefahrrad kann man in die Pedale treten und am eigenen Leib erfahren, wie viel Energie aufgewendet werden muss, um eine Lampe zum Leuchten zu bringen. Außerdem können sich die Besucher zu einer geführten Pedelec-Tour durch den Nationalpark am 19.09.2015 im Rahmen der Aktionswoche der Energieagentur „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ anmelden.

Am Samstag steht das Infomobil am Hunsrückhaus in Deuselbach, am Sonntag am Bunker Erwin in Börfink.