Die Solarinitiative Rheinland-Pfalz

Im Rahmen der Solarinitiative Rheinland-Pfalz unterstützt die Energieagentur insbesondere Kommunen und Unternehmen bei der Planung und Umsetzung ihrer Solarenergievorhaben – sowohl beim Einsatz solarer Wärme als auch bei der regenerativen Stromerzeugung mit Photovoltaik.

Solarenergie

Die Sonne ist unser wichtigster Energielieferant. Jedes Jahr erreicht die Erde durch die Sonneneinstrahlung ein Vieltausendfaches des weltweiten Energiebedarfs: Alleine in 70 Minuten erhalten wir so viel Energie, wie die Menschheit innerhalb eines Jahres verbraucht. Dieses enorme Energiepotenzial kann mit Solarzellen sowohl zur Stromproduktion (Photovoltaik) oder mit Solarkollektoren zur Wärmeerzeugung (Solarthermie) genutzt werden.  

 

Photovoltaik


Ende 2018 waren in Rheinland-Pfalz knapp 102.000 Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) mit einer Leistung von knapp 2,1 GWp installiert. Damit werden rund 1,9 TWh Solarstrom erzeugt. Der damit erzeugte Strom kann den Stromverbrauch von mehr als einer halben Million Haushalte decken. Zudem werden dadurch jährlich mehr als 1,1 Millionen Tonnen CO₂-Emissionen vermieden.

Die Solarenergie ist ideal für eine dezentrale Energieversorgung von öffentlichen Gebäuden, Gewerbebetrieben oder Wohnhäusern. Deutlich gefallene Modulpreise und Möglichkeiten der Eigenstromerzeugung machen die Photovoltaik besonders attraktiv.

Unser Angebot für Kommunen und Unternehmen
•    Fachinformationen zum PV-Einsatz in Kommunen und Unternehmen
•    Förderinformationen
•    Initialberatung / Unterstützung bei der Projektfindung
•    Unterstützung von Solarkampagnen

Solarthermie


Durch solarthermische Kollektoren wird in Rheinland-Pfalz mit mehr als einer Million Quadratmeter Fläche eine Wärmemenge von 437 GWh bereitgestellt. Das entspricht einer eingesparten Ölmenge von 44 Millionen Litern – und vermeidet jährlich 108.000 Tonnen an Kohlendioxidemissionen (Stand: Ende 2018).

Neben der Versorgung von Einzelgebäuden mit Warmwasser bzw. zur Heizungsunterstützung kann die Solarthermie auch im großen Maßstab Nahwärmenetze unterstützen oder Wärme- bzw. Kältebedarf in Unternehmen decken.

Unser Angebot für Kommunen und Unternehmen
•    Fachinformation „Solare Wärmenetze“ in Kommunen
•    Förderinformationen
•    Initialberatung und Fördervermittlung,
      insbesondere zum Landesförderprogramm ZEIS