Gebäudeenergietag Rheinland-Pfalz am 10. Juni

Download Bild-Datei

Die Transferstelle Bingen (TSB) lädt am Donnerstag, 10. Juni, zum 15. Gebäudeenergietag Rheinland-Pfalz ein - mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz (MUEEF) und in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Bedingt durch die steigenden Anforderungen der Energieeinsparverordnung und des Erneuerbare Energie Wärmegesetzes sind neue, innovative und nachhaltige Anlagen- und Gebäudekonzepte zur Energieversorgung notwendig. Der sukzessive Rückgang des Heizwärmebedarfs der Gebäude, welcher aus der immer effizienteren Gebäudehülle resultiert und der sich hieraus ergebenen Dominanz des Wärmebedarfs zur Trinkwarmwassererzeugung und des Stromverbrauches für Lüftungsanalgen in der Energiebilanz des Gebäudes, führt zu neuen technischen Lösungen.

Die Verknüpfung von Kaltenahwärmenetzen, Wärmepumpen, Brennstoffzellen, Lüftungsanlagen, Saisonalen Wärmespeichern, Klimatisierung sowie die Einbindung von PV-Anlagen und Stromspeichern stellt Anlagenplaner und umsetzende Firmen vor neue Herausforderungen. Durch die Beispiele aus der Praxis und die Vorstellung neuer, innovativer Konzepte werden im Rahmen der Gebäudeenergietagung Fachplanern und Anwendern regelmäßig Denkanstöße zu neuen zukunftsweisenden Umsetzungsmöglichketen gegeben.

Zum Programm und zur Anmeldung für den 15. Gebäudeenergietag Rheinland-Pfalz