07.06.2017

Workshop "Einführung eines regional einheitlichen Betreibermodells für E-Ladesäulen" am 28. Juni 2017 in Grünstadt

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz

Die Lotsenstelle für alternative Antriebe bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstaltet in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land, der Kreisverwaltung Südwestpfalz und der Pfalzenergie GmbH einen Workshop zum Thema "Einführung eines regional einheitlichen Betreibermodells für E-Ladesäulen" (Pfalz), der am Mittwoch, den 28. Juni 2017, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr  in der Verbandsgemeindeverwaltung Grünstadt-Land stattfinden wird.


Der Workshop richtet sich vor allem an die Pfälzer Kommunen und Stadt-/Gemeindewerke, die im Kontext mit dem letzten Aufruf zur Förderrichtlinie Elektromobilität Zuschüsse des Bundes für die Anschaffung von E-Autos und Ladeinfrastruktur beantragt haben. Es sind aber auch Interessierte aus anderen rheinland-pfälzischen Kommunen und Werken eingeladen, damit diese von den E-Mobilitätserfahrungen, die gerade in der Pfalz gemacht werden, profitieren können.


Weitere Informationen enthält das Initiates file downloadWorkshop-Programm.

Eine Anmeldung ist bis spätestens zum 20. Juni per E-Mail erforderlich (an Opens window for sending emailpeter.goetting(at)energieagentur.rlp.de).