04.07.2016

„Wir müssen jetzt handeln“: Energiewende-Kongress der Energieagentur

Foto: Energieagentur RLP/Sonja Schwarz

Energiewende greifbar gemacht“ – unter diesem Motto stand der Jahreskongress der Energieagentur Rheinland-Pfalz, der am 30. Juni 2016 in Mainz mit über 100 Teilnehmern stattfand. Die Landesenergieagentur zeigte unterschiedliche Klimaschutz-Beispiele aus der Praxis für Unternehmens- und Kommunalvertreter auf. Denn „Energiewende ist oftmals ein abstraktes Thema“, sagte Thomas Pensel, Geschäftsführer der Energieagentur. Ziel des Kongresses war es daher, gelungene Prozesse und Projekte für die Energiewende und den Klimaschutz aufzuzeigen.

„Wir müssen jetzt handeln“ war der Keynote-Speaker des Kongresses, Prof. Volker Quaschning überzeugt. Er warb eindringlich dafür, das Tempo der Energiewende um den Faktor 4 bis 5 zu steigern. Nur so könnten die Pariser Klimaziele umgesetzt werden, die eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius vorsehen.

Den Abschluss des Kongresses bildete die Verleihung von H.ausgezeichnet an sechs Bauherren aus der Stadt Mainz und dem Landkreis Mainz-Bingen. Mit der Auszeichnung möchte die Landesenergieagentur energieeffizientes Bauen und Sanieren in Rheinland-Pfalz honorieren.