28.05.2018

Windenergietag am 21. Juni in Bingen

Die Transferstelle Bingen (TSB) lädt am 21. Juni gemeinsam mit dem Bundesverband Windenergie e.V. sowie in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz und mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz zum 11. Windenergietag nach Bingen ein.

Das EEG 2017 und dessen Umsetzung mit den erfolgten und kommenden Ausschreibungsrunden hat für den Ausbau der Windenergienutzung in Rheinland-Pfalz neue und schwierige Rahmenbedingungen geschaffen. Nach dem Rekordjahr 2017 stellen sich die Akteure der Windenergienutzung auf neue Voraussetzungen in den kommenden Jahren ein. Auch rückt der Zeitpunkt, zu dem erste Anlagen aus der EEG-Förderung fallen immer näher.

Beim diesjährigen Windenergietag stehen die Erfahrungen mit und Auswirkungen des EEG 2017 auf die Situation in den Binnenwindländern wie Rheinland-Pfalz und mit der Frage des Weiterbetriebs oder Repowerings mit Altanlagen im Vordergrund.
Insgesamt bietet die Veranstaltung ein Forum für alle, die sich mit Fragen der Windenergienutzung auseinandersetzen und austauschen wollen.

Die Fachtagung richtet sich an kommunale Entscheidungsträger, genehmigende Institutionen, Planungsgemeinschaften, Mitglieder des Bundesverbandes Windenergie, Industrieverbände und produzierendes Gewerbe von und für Windkraftanlagen, Planungsbüros und Projektierer sowie Naturschutzverbände.

Öffnet externen Link in neuem FensterProgramm und Anmeldung zum 11. Windenergietag