24.02.2015

Wettbewerb „Zukunftsstadt“ startet

Bis zum 27. März 2015 können sich Städte, Gemeinden und Kommunen mit ihrer Vision für eine nachhaltige und bürgerfreundliche Stadt der Zukunft bewerben.

Der Wettbewerb ist Teil des Wissenschaftsjahres 2015 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Mit den Menschen vor Ort sollen Ideen und Lösungswege gesucht werden, um die notwendigen Veränderungen zur lebenswerten, klimaneutralen Stadt praxistauglich und möglichst kostengünstig umzusetzen. Unter den eingereichten Projektskizzen werden im April 50 Kommunen ausgewählt. Für den Dialog und die Moderation zwischen Verwaltung, Bürgern und Wissenschaft stehen jeweils 35.000 Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie weiteren Veranstaltungen sind auf der Seite www.wissenschaftsjahr-zukunftsstadt.de zu finden.