06.05.2015

Weitere rheinland-pfälzische Kommunen sparen clever Energie

Nachdem die Gemeinden Erfenbach, Siegelbach und Antweiler im April und Mai die Kampagne "Cleveren Verbrauch kannst du auch!" durchgeführt haben, geht es im Juni und Juli in Hochspeyer und Ludwigshafen weiter.

Mit der Kampagne „Cleveren Verbrauch kannst Du auch! Energie sparen. Kosten senken.“ bietet die Energieagentur Rheinland-Pfalz Kommunen im Land ein thematisch breites Angebot zum Thema Energiesparen an. Die Kommunen können aus den Themenfeldern „Strom sparen“, „Heizenergie sparen“ und „Erneuerbare Energien nutzen“ passende Module wählen, die sie ihren Bürgern anbieten wollen. Sieben verschiedene Aktionen und Vorträge stellt die Energieagentur mit der Kampagne insgesamt zur Auswahl. Auf dem Programm steht zum Beispiel der Vortrag „Wie halbiere ich meine Stromrechnung?“. Inhalte sind die energieeffiziente Beleuchtung, effiziente Haushaltsgeräte und deren Verwendung sowie Hocheffizienzpumpen für Heizungsanlagen. Für die Kleinen gibt es beispielsweise die Mitmach-Aktion „Stromdetektive“: Im Unterricht kommen Viertklässler gemeinsam mit Mitarbeitern der Energieagentur Stromfressern wie dem Stand-by-Modus auf die Spur. Außerdem können sie Strommessgeräte ausleihen und damit zu Hause für eine Woche in die Rolle eines Stromdetektivs schlüpfen.

Die Kampagne „Cleveren Verbrauch kannst du auch!“ geht auf das erfolgreiche Pilotprojekt „Unser Dorf spart Strom“ zurück. Dieses hat das Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur seit April 2014 in 21 Dörfern und Städten der Region umgesetzt.

Bei Interesse an der Energiesparkampagne kann das zuständige Regionalbüro der Energieagentur kontaktiert werden.