03.11.2015

Wärmewende-Praxis: Exkursion zu Nahwärmenetzen im Rhein-Hunsrück-Kreis

Die Zentrale Beheizung von Liegenschaften und Privathäusern auf Basis von Biomasse, Solarthermie und/oder BHKW- oder Biosgastechnik ist in einigen Gemeinden in Rheinland-Pfalz bereits umgesetzt. Dazu kommt, dass Nahwärmenetze insbesondere in strukturschwachen Regionen für Gemeinden eine Handlungsoption zur Daseinsvorsorge, zur regionalen Wertschöpfung und zur nachhaltigen Energienutzung darstellen.

Um Interessenten Umsetzungsmöglichkeiten von Nahwärmenetzen in der Praxis vorzustellen, veranstaltet die Energieagentur Rheinland-Pfalz am 28. November 2015 von 9-16 Uhr eine Busexkursion zu Nahwärmenetzen im Rhein-Hunsrück-Kreis. Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Anmeldungen zu der Veranstaltung sind noch bis zum 23. November nur online möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro. Treffpunkt ist am UmweltCampus Birkenfeld.