Versorgungsunterbrechungen Strom 2017

Die Bundesnetzagentur hat die aktuellen Zahlen zur Unterbrechung der Stromversorgung im Jahr 2017 veröffentlicht. Im Jahr 2017 lag die durchschnittliche Unterbrechungsdauer je angeschlossenem Letztverbraucher in der Nieder- und Mittelspannung bei 15,14 Minuten. Im Jahr 2016 lag sie bei 12,80 Minuten.

Peter Franke, Vizepräsident der Bundesnetzagentur : "Deutsche Stromversorgung bleibt verlässlich"

Weiterführend auf den Seiten der Bundesnetzagentur.