28.04.2015

Verpflichtung zu regelmäßigen Energieaudits ab 2015

Mit Inkrafttreten des novellierten Energiedienstleistungsgesetzes am 15.04.2015 werden Unternehmen, die kein KMU sind, dazu verpflichtet, bis zum 5. Dezember 2015 ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen. Für die alternative Einführung eines Energiemanagementsystems (nach ISO 50001) oder eines Umweltmanagementsystems (nach EMAS) sind Übergangsregelungen mit vereinfachten Anforderungen festgelegt. Weiterführende Informationen enthält das Faktenpapier „Verpflichtung zu regelmäßigen Energieaudits ab 2015“.