29.09.2017

Verfassungs-Beschwerde gegen Offshore-Windenergie-Gesetz eingereicht

Heute hat der Bremer Windenergie-Projektierer wpd Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe beantragt. Bei der Klage handelt es sich gegen Bestimmungen des Windenergie-auf-See-Gesetzes (WindSeeG).

Weiterführende Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier.