Verbandsgemeinde Rhein-Selz schützt Klima mit dem Klima-Coach

Gemeinsam möchte die VG-Rhein-Selz Kohlenstoffdioxid im Alltag einsparen.

Klimaschutz kann jeder

Wer weniger verbraucht und Energie verantwortungsbewusst einsetzt, kann Kosten sparen und schützt das Klima.
Die Verbandsgemeinde Rhein-Selz möchte in dieser Hinsicht mit gutem Vorbild vorangehen und zeigen, wie Klimaschutz im (Büro-) Alltag ohne große Einschränkungen integriert werden kann.


Im Rahmen des Vorhabens „Energiemanagement und Energieeffizienz in rheinland-pfälzischen Kommunen“ (3EKom) nimmt die Verbandsgemeinde Rhein-Selz vom 22. Februar bis zum 21. März beim Klima-Coach-Wettbewerb der Energieagentur Rheinland-Pfalz teil.


Klaus Penzer, Bürgermeister Verbandsgemeinde Rhein-Selz zur Aktion: „Der Klimawandel ist uns allen gegenwärtig. Wir erleben Extremwetterlagen, den Anstieg des Meeresspiegels und die Bedrohung ganzer Ökosysteme. Die Verbandsgemeinde Rhein-Selz unterstützt gerne die Aktion Klima-Coach, um die Beschäftigten für das Thema Energiesparen am Arbeitsplatz zu sensibilisieren und damit einen Beitrag zur CO2-Einsparung zu leisten. “


Klimaschutz-Effekte sichtbar gemacht


Der Klima-Coach ist ein Online-Tool, das den Nutzern aufzeigt, wie sie zu Hause, im Büro oder bei Freizeitaktivitäten Kohlendioxid (CO2) einsparen und damit das Klima schützen können. Das Online-Tool erlaubt die Auswahl aus insgesamt 28 Aktionen in den Kategorien Beleuchtung, Heizen/Lüften, Ressourcen, Mobilität und Konsumverhalten. Wieviel CO2 dabei jeweils eingespart wird, zeigt der Klima-Coach gleich an, sodass der Effekt für den Klimaschutz unmittelbar erkennbar wird.


Bei dem CO₂-Einspar-Wettbewerb mit dem Klima-Coach treten die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Rhein-Selz in unterschiedlichen Teams beim CO₂ sparen gegeneinander an und bekommen so gleichzeitig Informationen zum Energieverbrauch alltäglicher Handlungen. Ziel ist es, das eigene Nutzerverhalten zu überdenken und Energiesparpotenziale auch im (Büro-) Alltag zu erkennen.
Organisiert und fachlich begleitet wird der Klima-Coach-Wettbewerb von Claudia Lill, Referentin für Nachhaltigkeit & Suffizienz bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz in enger Zusammenarbeit mit Ines Schwabe, Klimaschutzmanagerin in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz.

 

Bürgermeister Klaus Penzer hofft auf einen spannenden Wettbewerb, der möglichst viele tolle Ideen generiert und möglichst viel CO2 einspart. Foto: Verbandsgemeinde Rhein-Selz.