16.10.2015

Strampeln für den Klimaschutz: Ergebnisse Stadtradeln 2015

131,4 Tonnen CO₂ konnten durch das „Stadtradeln 2015“ in ganz Rheinland-Pfalz eingespart werden. Die teilnehmenden Fahrradfahrer haben in dem Aktionszeitraum 912.469 km mit dem Rad zurückgelegt. Die Aktion wird jährlich vom Klima-Bündnis, dem kommunalen Netzwerk für Klimaschutz, organisiert. In Rheinland-Pfalz haben sich in diesem Jahr neun Kommunen und Städte am Stadtradeln beteiligt. Die Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz sind durchschnittlich zwischen 80 und 325 km geradelt und haben pro Kopf zwischen 11 und 47 kg CO₂ eingespart.

Durch die bundesweite Kampagne „Stadtradeln 2015“ haben die rund 129.000 Teilnehmer in ganz Deutschland nahezu 24,5 Mio. km mit dem Rad zurückgelegt. Somit konnten bis zum Ende der Aktion am 30. September 2015 mehr als 3.500 Tonnen CO₂ vermieden werden.