Solar-Speicher-Förderung ändert sich zum 31. Oktober

Wer sich in Rheinland-Pfalz für die Förderung eines Solarspeichers interessiert, hat noch bis zum 31. Oktober 2021 Zeit, die Förderung unter den aktuellen Bedingungen zu beantragen.

Das Land Rheinland-Pfalz teilt mit: 

„Das Ende 2019 aufgesetzte Solar-Speicher-Programm wurde sehr gut angenommen. Mittlerweile liegen rund 9.000 Förderanträge vor, von denen der überwiegende Teil auf das Segment der Privathaushalte entfällt. Das Land Rheinland-Pfalz hat damit sein Ziel erreicht, eine hohe Marktdurchdringung mit Strombatteriespeichern zu erzielen. In vielen Fällen konnten auf diese Weise Anreize zur Installation einer neuen Photovoltaikanlage bzw. zur Anschaffung eines Elektro-Autos gesetzt werden.

Auf Basis der erreichten Marktanreizsetzung wird das Solar-Speicher-Programm nun modifiziert. Die Antragsfrist für neue Förderanträge über die aktuell gültige Verwaltungsvorschrift zum Solar-Speicher-Programm endet zum 31.10.2021. Nach diesem Datum eingereichte Anträge werden nicht mehr angenommen, bzw. bei postalischer Übermittlung an dem Versender rückversandt.

Aktuell befindet sich das weiterentwickelte Solar-Speicher-Programm II in der Vorbereitung. Es adressiert künftig Kommunen, Unternehmen, Vereine und karitative Einrichtungen und wird neue Möglichkeiten zur kombinierten Förderung von Strombatteriespeichern und (Wand-)Ladesäulen bieten. Das Solar-Speicher-Programm II stellt eine zielgerichtete Weiterentwicklung dar und unterstützt die Verzahnung von Energie- und Verkehrswende.

Weitere Informationen zum Solar-Speicher-Programm II erhalten Sie in den kommenden Monaten auf den Themenseiten der Energieagentur Rheinland-Pfalz.“

Interessierte Privathaushalte, Kommunen, Unternehmen, Vereine und karitative Einrichtungen fragen sich:

Wie lange kann ich noch einen Förderantrag stellen?

Der Antrag muss bis 31.10.2021 über das Online-Formular oder per E-Mail oder postalisch bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz eingehen.

Bei Nutzung des Online-Formulars sind innerhalb einer Woche zusätzliche Unterlagen per E-Mail oder Post nachzureichen.

Was muss ich tun, um fristgerecht bis zum 31.10.2021 einen Antrag auf Fördermittel zu stellen?

Füllen Sie bis spätestens 31.10.2021 das Online-Formular aus. Nachdem Sie das Formular abgesendet haben, erhalten Sie Ihren ausgefüllten Antrag per E-Mail.

Privatpersonen

Bitte senden Sie diesen ausgefüllten Antrag innerhalb einer Woche unterschrieben per E-Mail oder per Post an die Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Kommunen

Füllen Sie bis spätestens 31.10.2021 das Online-Formular aus. Bitte reichen Sie dann innerhalb einer Woche die folgenden Unterlagen per E-Mail oder Post ein:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • De-minimis-Erklärung
  • Übersicht über die Haushalts- und Finanzlage der Kommune
  • Berechnung der Folgekosten oder ggf. eine Wirtschaftlichkeitsberechnung

Unternehmen, Vereine und karitative Einrichtungen

Füllen Sie bis spätestens 31.10.2021 das Online-Formular aus. Bitte reichen Sie dann innerhalb einer Woche per E-Mail oder Post die folgenden Unterlagen ein:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • De-minimis-Erklärung

Welches Datum zählt als Frist: der Tag der Antragstellung oder der Eingang bei der Energieagentur?

Maßgeblich ist der Eingang bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz. Wenn Sie uns das Antragsformular postalisch zukommen lassen möchten, kalkulieren Sie bitte ausreichend Zeit für die Zustellung ein.

Wenn Sie unser Online-Formular nutzen, können Sie noch bis 31.10.2021 den Antrag stellen und die erforderlichen Unterlagen dann innerhalb einer Woche nachreichen.

Gilt die Antragsfrist auch für Unternehmen und Kommunen?

Ja, auch Unternehmen und Kommunen müssen aktuell ihre Anträge bis 31.10.2021 einreichen. Danach ist die Beantragung von Fördermitteln erst nach Start des Solar-Speicher-Programms II möglich.

Muss ich etwas tun, wenn ich bereits einen Förderantrag gestellt habe?

Alle Antragsteller, die bereits eine Eingangsbestätigung mit der Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns und ein Aktenzeichen erhalten haben, brauchen nichts weiter zu tun. Die Bestätigung erhalten Sie per E-Mail innerhalb von 2 Wochen nach dem Antragseingang. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

Gilt der 31.10.2021 auch als Frist für den Abruf von Fördermitteln?

Wenn Sie bereits einen Bewilligungsbescheid erhalten haben, gilt die im Bescheid genannte Frist für die Einreichung des Mittelabrufs und der erforderlichen Dokumente.

Ab wann gilt das Solar-Speicher-Programm II?

Das Solar-Speicher-Programm II befindet sich aktuell noch in der Vorbereitung. Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie in den kommenden Monaten auf den Themenseiten der Energieagentur Rheinland-Pfalz.

Zur Antragsstellung auf der Webseite des Solar-Speicher-Programms