Schwerpunktthema "Wärmewende" im Februar

Für einen wirksamen Klimaschutz und ein klimaneutrales Rheinland-Pfalz bis 2050 müssen alle Akteure ihre Kräfte bündeln. Gerade Kommunen sind Schlüsselakteure der Energiewende und setzen konkrete Projekte zur CO2-Minderung um. Mit der Wärmetour durch Rheinland-Pfalz wollen Energieministerin Ulrike Höfken und Energiestaatssekretär Thomas Griese in Kooperation mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz vom 5. bis 13. Februar 2019 die vielfältigen Energiewende-Projekte in den Kommunen weiter stärken, Synergien schaffen und aufzeigen, dass auch kleine Schritte für einen großen Beitrag zum Klimaschutz notwendig und wichtig sind.
 
Dienstag, 05.02., 18 Uhr: Besichtigung der Nahwärme-Netz-Heizzentrale Alflen mit anschließendem Bürgergespräch in der Mehrzweckhalle
Bitte um Anmeldung
 
Donnerstag, 07.02., 15 Uhr: Wärmewendekongress 2019: „Erfolgreiche Umsetzung der Wärmewende vor Ort“, Trier
Anmeldung bitte bis zum 31.01.
 
Montag, 11.02., 18 Uhr: Die brennstoffzellenbetriebenen Heizung , Sprendlingen
Anmeldung bitte bis zum 08.02.
 
Mittwoch, 13.02., 9.15 Uhr: Fachinformationstag „Solare Wärmenetze“, Simmern
Anmeldung bitte bis zum 06.02.