Neue Reihe: Kommunen Machen Klima - Nachmachen erwünscht!

Um die Klimaziele des Landes Rheinland-Pfalz zu erreichen, sind verstärkte Anstrengungen dringend geboten. Unter den Akteuren, die mit ihrem Handeln Klimaschutz und Energiewende voranbringen können, nehmen die Kommunen eine zentrale Rolle ein. Deshalb starten die kommunalen Spitzenverbände im Land (Landkreistag, Städte- und Gemeindebund, Städtetag Rheinland-Pfalz), das Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen und die Energieagentur Rheinland-Pfalz heute eine gemeinsame Aktion, um gelungene Projekte und erfolgversprechende Vorhaben möglichst weit bekannt zu machen.

Im Rahmen der Reihe "Kommunen machen Klima" präsentieren wir unter dem Motto „Nachmachen erwünscht“ von heute an alle zwei Wochen ein weiteres Beispiel, wie Gemeinden und ihre Gremien im Klimaschutz aktiv werden.

Erster Best-Practice-Beispiel: Das Horner Modell

In Horn scheint die Sonne auch nachts. Dieser Slogan, "geboren" bei der Vorbereitung eines Dorffestes, beschreibt ein Erfolgsprojekt, das unter dem Ehrentitel "Horner Modell" bereits eine Reihe von Nachahmern gefunden hat.

Weitere Informationen zum Best-Practice-Beispiel "Horner Modell"