03.06.2014

Neu: Leitfaden für die ökologische Sanierung von regionaltypischen Gebäuden

Anregungen für das energetische Sanieren im Bestand im grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen liefert der deutsch-französische Leitfaden „Ökologische Sanierung von regionaltypischen Bestandsgebäuden“.

Der Leitfaden wurde im Rahmen des INTERREG-Projekts „Wohnen im Biosphärenreservat Pfälzerwald/Vosges du Nord. Energie – Umwelt – regionale Baukultur“ erstellt, an dem die Energieagentur Rheinland-Pfalz beteiligt ist. Ziel der grenzüberschreitenden Initiative ist es, Hausbesitzer, künftige Eigentümer, Handwerker und Architekten für den Erhalt der historisch gewachsenen Baukultur im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen zu sensibilisieren und über die Möglichkeiten der energetischen Sanierung zu informieren. Der Leitfaden kann kostenlos bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz bestellt werden.

Am 12. Juni 2014 startet ein Schulungsprogramm für Handwerker, Architekten, Planer, Bauherren, Vertreter der öffentlichen Verwaltungen und interessierte Bürgerinnen und Bürger. Themen der fünf Schulungsmodule sind die architektonischen Besonderheiten und die technischen Herausforderungen bei der energetischen Optimierung regionaltypischer Gebäude in der deutsch-französischen Biosphärenregion. Zum Auftakt des Schulungsprogramms findet am 10. Juni 2014 in Weißenburg (Frankreich) ein deutsch-französischer Austauschtag zu Ökosanierungstechniken statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.