19.09.2014

Morgen geht’s los mit der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ mit mehr als 180 Veranstaltungen im ganzen Land!

Schon heute Abend steht die Besichtigung des Bürgerwindparks Kandrich auf dem Programm. 400 Bürgerinnen und Bürger haben 11 Windenergieanlagen finanziert, die mehr als 80 Millionen Kilowattstunden Strom im Jahr produzieren.

Eine Auswahl der Aktionen am Samstag:

Die Klimaschutzinitiative Altenkirchen lädt zum Aktionstag Elektromobilität in Altenkirchen und Betzdorf ein.  Im Sonnenpark in Alban informiert die Firma Bio-Solar-Haus über modernen, energiesparenden Hausbau. In Speyer laden Stadt und Stadtwerke Speyer zusammen mit der Evangelischen Kirche der Pfalz und der EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz zum „Radeln für den Klimaschutz“ ein. Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich präsentuiert die neue Heizzentrale am Schulzentrum Bernkastel-Kues. In Landau organisieren der Zoo Landau in der Pfalz und das Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz eine Energiesafari. In Simmern besucht Staatsministerin Ulrike Höfken das BioWärmeZentrum Rheinland-Pfalz, das während der Aktionswoche täglich Veranstaltung bietet. In Mainz referiert das Mainzer Bündnis für Nachhaltiges Bauen über „Wärmedämmung – ja oder nein?“ und räumt mit gängigen Vorurteilen auf.

Am Sonntag zeigt zum Beispiel das NEO-Sanierungsnetzwerk in Mayen, wie der Energieverbrauch in einem Altbau deutlich gesenkt werden kann. In Mannebach lädt die Genossenschaft „Energie für Mannebach eG“ zum „Tag des offenen Kessels“ ein. In Prümzurlay hält während der gesamten Aktionswoche Dirk Meuter in seinem Sachverständigenbüro  täglich Vorträge rund um die Themen „Bauen – Kaufen – Sanieren“. Die Verbandsgemeinde Simmern lädt zu Exkursionen zu drei zentralen Orten für die Energieversorgung der Region ein. Energiesüdwest AG und Wintershall Holding GmbH zeigen, wie ein Autohaus in Landau Erdwärme nutzt. Das Regionalbüro Eifel-Ahr lädt zu einem „Energiekritischen Stadtrundgang in Daun“ ein.

Der online-Terminkalender bietet eine laufend aktualisierte landesweite Übersicht über alle Veranstaltungen, die man komfortabel nach Datum und Region anzeigen lassen kann.