12.06.2013

Landessportbund Rheinland-Pfalz, IfaS und Energieagentur Rheinland-Pfalz präsentieren Informationsbroschüre „Solarenergie in Sportvereinen“

In einem Pressegespräch am 12. Juni 2013 in Mainz-Gonsenheim haben Wirtschafts- und Energieministerin Eveline Lemke, die Präsidentin des Landessportbundes Rheinland Pfalz Karin Augustin, Thomas Anton (IfaS) und Oliver Rechenbach (Energieagentur Rheinland-Pfalz) die Broschüre „Solarenergie in Sportvereinen“ vorgestellt. Die Broschüre, die der Landessportbund, IfaS und die Energieagentur Rheinland-Pfalz gemeinsam realisiert haben, geht Mitte Juni als Beilage der "SportInform", dem Mitgliedermagazin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, an alle rund 16.500 Vereine, Übungsleiter und Vereinsmanager im Land. Sie bietet praktische und konkrete Informationen, um die passende Lösung für die Erzeugung und Nutzung von Sonnenenergie im Verein zu finden.

Gerade für Sportvereine kann der Einsatz regenerativer Energien attraktiv sein, weil er unabhängiger von steigenden Energiepreisen macht, und sich auch bei fallenden Einspeisevergütungen die Betriebskosten senken lassen.

Die Broschüre können Sie hier als PDF herunterladen.