16.07.2015

Klimawochen Ludwigshafen: 155 Ludwigshafener Schüler zu Energie-Spürnasen ausgebildet

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz war bei den Ludwigshafener Klimawochen mit dabei und veranstaltete ihre Energiewerkstatt in vier Ludwigshafener Grundschulen. 155 Viertklässler lernten dabei allerhand Wissenswertes rund um die Themen Energie und Energiesparen. Welche Energieformen gibt es? Wie hoch ist die elektrische Leistung von Fön oder Radio? Wie war es eigentlich damals, als es noch keinen Strom gab? Ob Strampeln auf dem Energiefahrrad oder beim Messen des Standby-Verbrauchs – die Kinder konnten an verschiedenen Stationen handlungsorientiert ihren Fragen nachgehen.
Mitgemacht haben die Schlossschule, die Hochfeldschule, die Astrid-Lindgren-Grundschule sowie die Ernst-Reuter-Grundschule.