27.07.2015

Klares Profil und langfristige Aufgaben: Energieagentur stellt Weichen für 2016

Von links nach rechts: Thomas Pensel, Geschäftsführer der Energieagentur Rheinland-Pfalz, Ruth Boekle, Pressesprecherin des Landesministeriums für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, sowie Eveline Lemke, Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz. Foto: MWKEL.

Heute hat die Energieagentur Rheinland-Pfalz bei einem Pressetermin in Mainz ihren Jahresbericht 2014 sowie Weichenstellungen und Projekte für 2015 und 2016 vorgestellt. „Indem wir uns auf klar umrissene Projekte mit praktischem Nutzen für die Kommunen konzentrieren, leistet die Energieagentur einen guten Beitrag zum Gelingen der Energiewende“, fasste Energieagentur-Geschäftsführer Thomas Pensel zusammen. Wirtschafts- und Energieministerin Eveline Lemke sagte: „Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftliches Ziel, das wir nur durch langfristig angelegtes Handeln und kontinuierliche gemeinsame Arbeit erreichen können. Genau deshalb gilt es, die Arbeit der Energieagentur langfristig auf stabile Füße zu stellen.“ Die vollständige Presseinformation steht zum Herunterladen bereit.