10.02.2016

Kirchen rufen zum Autofasten auf

Die Evangelischen Landeskirchen und Katholischen Bistümer laden 2016 zum „Autofasten“ ein. Das Ziel: Zwischen dem 21. Februar bis 20. März das Fahrzeug möglichst wenig zu nutzen und stattdessen alternative Formen der Mobilität zu wählen.

In Rheinland Pfalz wird die Aktion durch viele Organisationen unterstützt – alle Verkehrsverbünde (RNN, VRM, VRN und VRT) bieten für den Aktionszeitraum ein Autofasten-Ticket für das jeweilige Verbundgebiet zum einheitlichen Preis von 56,80 Euro an.

Wer während des Autofastens einmal CarSharing ausprobieren möchte, kann auf folgenden Webseiten Angebote zum Testen abrufen: Stadtmobil Rhein-Neckar, Stadtmobil Trier und teilAuto Koblenz.