13.08.2015

Jetzt anmelden: Führung durch das effiziente Verwaltungsgebäude der Evangelischen Landeskirche am 16. September

Seit Dezember 2014 versorgt die Evangelische Kirche der Pfalz zwei Verwaltungsgebäude in der Roßmarktstraße in Speyer effizient und teilweise regenerativ mit Energie. Durch die Installation einer Photovoltaikanlage und dem Betrieb eines Blockheizkraftwerkes spart die Landeskirche rund 45 Tonnen CO2 im Jahr ein. Während der Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: Ein Land voller Energie“ bietet die Evangelische Kirche der Pfalz am 16. September 2015 um 15:00 Uhr eine Führung an. Teilnehmer erhalten während der Besichtigung Informationen und Erfahrungswerte zur Kombination von erneuerbarer und effizienter Versorgungstechnik. Nach einer Einführung im Foyer wird die Funktionsweise des Blockheizkraftwerkes im Heizungskeller erläutert. Anmeldungen werden bis zum 9. September unter 06232/671514 entgegen genommen. Treffpunkt ist das Foyer des Verwaltungsgebäudes (Roßmarkt 4, 67346 Speyer).

Das komplette Programm der Aktionswoche ist auf der Webseite der Energieagentur Rheinland-Pfalz unter www.energieagentur.rlp.de/veranstaltungen/aktionswoche/ abrufbar und auch als Online-Veranstaltungskalender mit komfortabler Suchfunktion nach Datum und Region unter www.aktionswochenkalender.energieagentur.rlp.de/ verfügbar.