09.02.2017

ISB fördert energieeffiziente Modernisierung zusätzlich mit bis zu 20% Tilgungszuschuss

Im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung unterstützt das Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz mit dem „ISB-Darlehen Modernisierung Wohneigentum“ die energieeffiziente Modernisierung von selbst genutztem Wohnraum für niedrige und mittlere Einkommensgruppen. Darüber hinaus ist mit dem „ISB-Darlehen Modernisierung Mietwohnungen“ eine Förderung der Verbesserung des Mietwohnungsbestands durch energiesparende Maßnahmen möglich. Das Finanzministerium weist auf folgende Neuerungen hin, die rückwirkend zum 1. Januar 2017 gelten:

ISB-Darlehen Modernisierung selbst genutztes Wohneigentum
Die Zinsen des ISB-Darlehens Modernisierung selbst genutztes Wohneigentum werden durch das Land Rheinland-Pfalz um einen Prozentpunkt verbilligt. Dadurch reduzieren sich die Zinsen per 07.02.2017 auf:
•    0,50 % p. a. Zinsfestschreibung  10 Jahre
•    0,90 % p. a. Zinsfestschreibung  15 Jahre
•    1,10 % p. a. Zinsfestschreibung  20 Jahre
Die aktuellen Konditionen sind jederzeit Opens external link in new windowonline abrufbar. Darüber hinaus wird ein Tilgungszuschuss von 15 %  -maximal 6.000 Euro-  für Haushalte mit einem Einkommen bis 10 % über der Einkommensgrenze gewährt.

ISB-Darlehen Modernisierung von Mietwohnungen:
•    Die Förderbeträge je m² Wohnfläche werden in allen Fördermietenstufen um 50 Euro erhöht.
•    In allen Fördermietenstufen wird ein Tilgungszuschuss von bis zu 20 % des Darlehensbetrages gewährt. Daneben beträgt der Zinssatz unverändert 0,5 % Zinsen p. a. und ist für 15 Jahre festgeschrieben

ISB Darlehen Modernisierung von Studierendenwohnheimen:

In allen Fördermietenstufen wird ein Tilgungszuschuss von bis zu 20 % des Darlehensbetrages zur Verfügung gestellt.