12.04.2017

Initiative "mobil gewinnt" fördert nachhaltiges Mobilitäts-Management

Mitte Mai erfolgt der Startschuss für dieOpens external link in new window Initiative "mobil gewinnt", die rund um betriebliches Mobilitätsmanagement informiert und berät. Sie geht zurück auf Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Längere Wege zur Arbeit, Schadstoffe, Lärm und Staus: viele Menschen erleben täglich, wo der heutige Verkehr an seine Grenzen stößt. Betriebe und ihre Beschäftigten sind mit Verspätungen, Unfällen, Arbeitsausfällen und neuerdings auch Fahrbeschränkungen konfrontiert. Betriebliches Mobilitätsmanagement will Angebote zur verstärkten Nutzung von Fahrrad und öffentlichen Verkehrsmitteln und Vorschläge für effizient gestalteten Autoverkehr miteinander verbinden.

Die Initiative mobil gewinnt möchte Betriebe unterstützen, die sich für eine nachhaltige Mobilität engagieren wollen: innerbetrieblich, auf Geschäftsreisen und auch den Arbeitswegen der Beschäftigten. mobil gewinnt informiert und berät rund um das betriebliche Mobilitätsmanagement und prämiert im Rahmen eines Wettbewerbs die besten Ideen. Auch Netzwerkkonferenzen und Leitfäden für ein erfolgreiches betriebliches Mobilitätsmanagement sollen Bestandteile der neuen Initiative sein.

Zur Initiative Opens external link in new windowmobil gewinnt