08.02.2017

Infoveranstaltung in Kaiserslautern über Flexibilisierung von Biogasanlagen

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz veranstaltet am 22. Februar 2017 in Kaiserslautern gemeinsam mit dem Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V. einen Infotag zum Thema "Flexibilisierung von Biogasanlagen". Ein flexibler Betrieb kann dafür sorgen, Biogasanlagen in der verbleibenden EEG-Restlaufzeit effizienter und wirtschaftlicher zu betreiben und sie auf die geänderten Rahmenbedingungen der EEG-Nachfolge-Ära vorzubereiten. Die Umstellung der Förderung erneuerbarer Energien von politisch festgesetzten Preisen auf wettbewerbliche Ausschreibungen, wie im EEG 2017 beschlossen, hat für die Biogasanlagenbetreiber erhebliche Veränderungen zur Folge.

Am Beispiel einer 500 KW Biogasanlage werden die einzelnen Handlungsschritte einer Anlagenflexibilisierung von Experten praxisnah erläutert. Eine Anmeldung zur Veranstaltung in Kaiserslautern ist noch bis zum 15. Februar möglich.

Zum ausführlichen Opens external link in new windowVeranstaltungsprogramm mit Anmeldemöglichkeit.