28.05.2018

Ideenwettbewerb "Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude"

Der Bund hat den Ideenwettbewerb "Öffnet externen Link in neuem FensterRE:frame Energieeffizienz: Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude" für energieeffiziente Gebäude bzw. klimafreundliches Bauen und Sanieren gestartet.

Teilnehmen können Kreative mit Ideen für neue kommunikative Ansätze, Geschäftsmodelle oder auch Apps, die das Image klimafreundlicher und energieeffizienter Gebäude stärken. Es geht darum, einen Gestaltungsprozess des Umdeutens, des Einnehmens einer neuen Perspektive, einer neuen Art der Wahrnehmung zum Thema klimafreundliches und energieeffizientes Bauen und Sanieren in Gang zu setzen – das nennt man Reframing.  
Ideen für den Wettbewerb können bis zum 31. August eingereicht werden. Er ist mit Preisgeldern von insgesamt 45.000 Euro dotiert.

In folgenden Preiskategorien können Ideen eingereicht werden:

  • Privateigentümer von Einfamilienhäusern
  • Bürgermeister von kleinen und mittelgroßen Gemeinden
  • Vorstände von Wohnungsbaugenossenschaften
  • Kirchenvorstände