Ideenwettbewerb für die Deutsch-Französische Energiewendewoche gestartet

Vom 17. bis 27. Januar 2019 (rund um den Tag der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar) findet die erste Deutsch-Französische Energiewendewoche statt. Im Rahmen dieser Aktionswoche, die vom Klima-Bündnis und Energy Cities koordiniert wird, werden Kommunen und Verbände aus beiden Ländern kreative, einfach umzusetzende und öffentlichkeitswirksame Klimaschutzaktionen durchführen.

Als Unterstützung zur Durchführung dieser Aktionen haben das Klima-Bündnis und Energy Cities einen Ideenwettbewerb um die besten Klimaschutzaktionen ausgeschrieben. Beteiligen können sich alle Gebietskörperschaften, Verbände und Organisationen in Frankreich und Deutschland, die im Januar 2019 an der Deutsch-Französischen Energiewendewoche teilnehmen möchten. Die zwanzig besten Vorschläge werden ausgezeichnet und mit bis zu 6.000 Euro finanziert. Einsendeschluss für den Ideenwettbewerb ist der 6. Juli 2018.

Weitere Informationen und Bewerbung