08.01.2015

Höhere Zuschüsse für Mini-KWK-Anlagen

Wer einen Förderantrag für kleine KWK-Anlagen stellen möchte, kann sich freuen: Ab dem 1. Januar 2015 gelten verbesserte Förderkonditionen für Mini-KWK-Anlagen bis 20 Kilowatt elektrisch (kWel). Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat aber nicht nur die Förderung im kleinen Leistungsbereich angehoben, sondern auch Bonusförderungen für besonders energieeffiziente Mini-KWK-Anlagen eingeführt sowie technische Anforderungen vereinfacht. Die neuen Konditionen gelten für Förderanträge, die ab dem 1. Januar 2015 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingegangen sind. Mit der Überarbeitung der Förderrichtlinien möchte das BMUB Anreize für den breiten Einsatz von kleinen KWK-Anlagen setzen. Die detaillierten Förderrichtlinien können hier eingesehen werden.