Helles Licht im Kindergarten in Platten

Moderne Beleuchtung im Kindergarten "Regenbogen"; Foto: VG Wittlich-Land

Trier, Platten: Helleres Licht und dabei weniger Stromkosten? Das ist im Kindergarten „Regenbogen“ in Platten seit kurzem der Fall. Neue LED-Deckenleuchten sorgen für eine bessere Beleuchtung in zwei Gruppenräumen und einem Personalraum.
Die Gesamtkosten der Modernisierung belaufen sich auf über 3.500 Euro. „Durch die neue langlebigere LED-Technik entlasten wir nicht nur den Haushalt der Gemeinde, sondern sparen zudem Teile des klimaschädlichen Gases CO2 ein. Dies hilft dem Klimaschutz“, stellte Christian Stalter von der Verbandsgemeindeverwaltung fest. „Die zeitgemäße Modernisierung leuchtet zudem Ecken in der Kita besser aus.“
Innogy unterstützte die Maßnahme mit einem Zuschuss aus dem firmeneigenen Förderprogramm KEK, Kommunales Energiekonzept. „Der Kindergarten und die Ortsgemeinde freuen sich über die neue und moderne Beleuchtung. Die Räumlichkeiten stehen jetzt in einem ganz anderen, hellen und angenehmen Licht da“, freute sich Ortsbürgermeisterin Dorothea Kuhnen.

Weitere Neuigkeiten aus den Bioenergiedörfern