09.01.2015

Grüne Energie aus Weihnachtsbäumen

Das Wochenende steht vor der Türe – und vielleicht auch die nadelige Entsorgung des ausgedienten Weihnachtsbaums. Die gute Nachricht: Zahlreiche kommunale Unternehmen und weitere Energieversorger greifen auf die alten Weihnachtsbäume als Energielieferant zurück. Durch die Verbrennung des zerkleinerten Holzes beispielsweise in Hackschnitzelkesseln liefern sie grünen Strom und Wärme. Die Energie von rund 500 Weihnachtsbäumen kann durchschnittlich ein Jahr lang einen Durchschnittshaushalt mit Strom versorgen oder rund 1.000 Liter Heizöl ersetzen, hat die Agentur für Erneuerbare Energien ausgerechnet. Somit schenken die Christbäume nicht nur während der Weihnachtszeit Licht und wohlige Wärme.