29.03.2017

Frühlingsgefühle für Ihre Heizung!

Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz

Ist der Winter vorbei, muss die Heizung nicht mehr ständig laufen und kann für die nächste Heizperiode optimiert werden. Das Frühjahr ist damit der passende Zeitpunkt, die Optimierung und Modernisierung der Heizung anzugehen. Dadurch verbraucht die Anlage im kommenden Winter weniger Energie und somit werden Geldbeutel und Umwelt geschont.

Heizungsoptimierung
Neben meist kostenintensiven Investitionen für die Modernisierung der Heizung sind auch kostengünstige und dennoch effiziente Maßnahmen möglich. Der Austausch von Heizungspumpen oder der hydraulische Abgleich sind Effizienzmaßnahmen, die sich in sehr kurzer Zeit bezahlt machen:
Ca. 140 Euro mehr im Geldbeutel kann Jahr für Jahr drin sein, wenn eine alte Heizungspumpe mit 100 Watt Leistung durch eine Hochleistungspumpe ersetzt wird (Quelle:Opens external link in new window Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.).

Fördermöglichkeiten
Optimierungen bestehender Heizungsanlagen werden staatlich gefördert. Einen guten Überblick über Zuwendungsprogramme auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene gibt dabei der Opens external link in new windowFördermittelkompass der Energieagentur.

Pumpentausch-Aktion in Birkenfeld 01.04. - 30.09.2017
Wer im Aktionszeitraum vom 01.04. - 30.09.2017 sich an der Bafa-Förderung beteiligt und seine Heizungspumpe im Landkreis Birkenfeld austauscht, kann im Rahmen eines Gewinnspiels die Kosten für den Pumpentausch erstattet bekommen oder Gebäude-Check-Beratungen der Verbraucherzentrale gewinnen.
Initiates file downloadFlyer "Energiewende - mein Haus macht mit"

Weitere Informationen:

Opens external link in new windowErklärfilme zur Heizungsoptimierung

Opens external link in new windowOptimierungsrechner