08.02.2018

Förderung von Klimaschutzprodukten

Am 1. März 2018 geht die Förderung von innovativen marktreifen Klimaschutzprodukten an den Start. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI).

Gefördert werden innovative Anlage und Technologien, die über den Stand der Technik hinausgehen und deren Einsatzfall (z.B. Kombination von Technologien, Anwendungsgebiet oder Größenmaßstab) neuartig ist.  

Fördergegenstände sind:

Modul 1: Kleinstwasserkraftanlagen

  • Förderfähig sind Kleinstwasserkraftanlagen in Klär- bzw. Abwasseranlagen, Trinkwassernetzen oder vergleichbaren technischen Infrastrukturen mit einer elektrischen Leistung bis zu 30 Kilowatt sowie deren Installation.
  • Nicht förderfähig ist der Einsatz in natürlichen Fließgewässern, auch in Verbindung mit Stauanlagen.
  • EEG-Anlagen werden nicht gefördert.


Modul 2: Sauerstoffproduktion

  • Förderfähig sind Anlagen zur Erzeugung von Sauerstoff bis 500 Nm3/h Produktionskapazität, bei denen der erzeugte Sauerstoff vor Ort verbraucht wird.


Modul 3: Wärmerückgewinnung
Förderfähig sind

  • Duschrinnen mit Wärmeübertrager
  • Duschtassen mit Wärmeübertrager
  • Duschrohre mit Wärmeübertrager
  • Anlagen zur Wärmerückgewinnung aus dem gesamten im Gebäude anfallenden Schmutz- bzw. Grauwasser


Modul 4: Bohrgeräte

  • Förderfähig ist die Anschaffung von Bohrgerät (Bohrgestänge mit Schutzverrohrung und Bohrkopf oder Hohlbohrschnecke) für Bohrungen für Erdwärmespeichersonden mit hohen Entzugsleistungen.


Antragsberechtigt sind Akteure aus Industrie/Gewerbe, Kommunen, kommunalen Eigenbetrieben bis hin zu gemeinnützigen und religionsgemeinschaftlichen Akteuren oder Privatpersonen.
Weitere Infos zur Antragsberechtigung im Hinblick auf die einzelnen Module in der Richtlinie.
Beispielsweise sind auch Krankenhäuser bei den Modulen 2 und 3 explizit antragsberechtigt.

Wie erfolgt die Förderung?
Die Förderung erfolgt als Projektförderung in Form von Zuschüssen.
Angaben zur Höhe der Zuschüsse können in Kap. 5 der Förderrichtlinie nachgelesen werden.

Weitere Informationen zur Öffnet externen Link in neuem FensterFörderung von innovativen marktreifen Klimaschutzprodukten