17.05.2013

FÖJler der Energieagentur organisieren Öko-Festival Grün Rockt unter der Schirmherrschaft von Umweltministerin Ulrike Höfken - 26. Mai 2013, 14 Uhr im Goethepark Landau

Das Öko-Benefiz-Festival Grün Rockt verbindet den Flair eines Musikfestivals mit der Information über Umweltthemen. Die Teilnehmer des Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) in der Energieagentur Rheinland-Pfalz organisieren gemeinsam mit FÖJlern anderer Einsatzstellen das diesjährige Grün Rockt. Zum Thema des bereits zum fünften Mal stattfindenden Festivals haben die jungen Freiwilligen den Müll gemacht, genauer gesagt Müllverschwendung und Müllvermeidung. Umweltministerin Ulrike Höfken hat die Schirmherrschaft für das Festival übernommen. „Das Festival ist eine gute Gelegenheit das wichtige Thema Müll unter die Leute zu bringen und mal auf eine andere Art und Weise auf Umweltthemen aufmerksam zu machen“ sagt FÖJler Fabian Tietze.

Am 26. Mai 2013 von 14:00 - 22:00 Uhr laden die FÖJler zu einem abwechslungsreichen Programm in den Goethepark in Landau ein. Unter anderem werden die Bands Superthousand, Attic Jam und Vellocet auftreten. Außerdem sorgen Aktionsangebote wie Baum- und Kistenklettern und das Kunstprojekt Nützliches aus Müll für Unterhaltung. Verschiedene Informations- und Aktionsstände klären ganz nebenbei über die Müll- und Verschwendungsproblematik auf und zeigen Lösungsansätze. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.