28.03.2017

Energieeinsparung mit dem Klimacoach: Einmal per Auto um den Äquator

Die Sieger des Klima-COACH Wettbewerbs der Stadtverwaltung Kaiserslautern, Foto: Stadtverwaltung Kaiserslautern

Umweltdezernent Peter Kiefer zeichnete heute die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rathausverwaltung Kaiserslautern aus, die sich erfolgreich beim Energiesparwettbewerb „Klima-Coach“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz aktiv für den Klimaschutz eingebracht hatten. „Insgesamt haben die teilnehmenden Kollegen in den vier Wochen vom 9. November bis zum 6. Dezember 2016 knapp 6.000 Kilogramm CO2 eingespart. Das ist so viel, wie wenn man mit dem Auto einmal um den Äquator fahren würde. Eine tolle und beachtliche Leistung, wie ich finde“, zeigte sich der Beigeordnete und Schirmherr der Aktion erfreut.

Gut 80 Teilnehmer stellten sich der Energiespar-Herausforderung und bildeten Teams mit den Kollegen oder gingen als Einzelkämpfer in den Wettbewerb. Über den gesamten Zeitraum konnten die Teilnehmer über das durch die Energieagentur Rheinland-Pfalz zur Verfügung gestellte Opens external link in new windowOnline-Tool „Klima-COACH“ Aktionen zum Energiesparen auswählen und nach erfolgreicher Durchführung entsprechend bestätigen.

„Letztlich sind Sie alle Gewinner der Aktion, denn jeder einzelne hat durch seine Teilnahme ganz klar bewiesen, dass man auch mit kleinsten Anstrengungen und ohne große Komforteinbußen das Klima schonen kann. In der Gruppe und über den Zeitraum summieren sich die Zahlen schnell. Das ist es, was wir mit der Aktion aufzeigen wollten. In Form eines Wettbewerbs macht Energiesparen zusätzlich Spaß und kommt schlussendlich uns allen zu Gute. Deshalb wollen wir auch weitere Aktivitäten dieser Art vornehmen und versuchen, als Stadtverwaltung in Sachen Klimaschutz mit bestem Beispiel voranzugehen“, unterstreicht der Umweltdezernent die Bedeutung der Aktion.

Das Online-Tool „Klima-COACH“, das von der Energieagentur Rheinland-Pfalz erstellt und betreut wird, ermöglicht den Teilnehmern unterschiedliche Aktivitäten zur Energieeinsparung. Diese lassen sich sowohl in den Büro- als auch in den Privatalltag integrieren.

Neben der Stadtverwaltung Kaiserslautern nahmen an dem Klima-COACH-Wettbewerb bereits das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz sowie die Kreisverwaltung Bad Kreuznach teil.

Verwaltungen von Kommunen, öffentlichem Dienst und Landesliegenschaften können sich bei Interesse jederzeit bei der Landesenergieagentur um die Durchführung des Klima-COACH in Ihrer Institution bewerben.

Kontakt: Opens window for sending emailklimacoach(at)energieagentur.rlp(dot)de