08.06.2018

Energieatlas: Aktualisierung Gebietsstände und neues Feature Kartenexport

Aktualisierung Gebietsstand: im Landkreis Kusel gab es zwei Fusionen. Statt sechs Verbandsgemeinden gibt es jetzt nur noch drei (© Energieagentur Rheinland-Pfalz)

Mit der neuen Version des Öffnet externen Link in neuem FensterEnergieatlas Rheinland-Pfalz wurden neben der Anpassung des Gebietsstandes weitere Aktualisierungen vorgenommen, das Feature Kartenexport umgesetzt und Fehler verbessert.

Aktualisierung Gebietsstand

Mit der Version 2.5 wurde der Gebietsstand der rheinland-pfälzischen Verwaltungseinheiten im Energieatlas auf den Stand 1. Januar 2018 aktualisiert. Im Zuge der Kommunalreform fusionierten benachbarte Verbandsgemeinden oder spalteten sich Verbandsgemeinden auf mehrere Nachbargemeinden auf. Dies wurde aktuell im Energieatlas nachgeführt und gleichzeitig wurden Umbenennungen von Verbandsgemeinden vorgenommen:

•    Fusion VGs Betzdorf und Gebhardshain zur VG Betzdorf-Gebhardshain
•    Fusion VGs Glan-Münchweiler, Schönenberg-Kübelberg und Waldmohr zur VG Oberes Glantal
•    Fusion VGs Hettenleidelheim und Grünstadt zur VG Leiningerland
•    Fusion VGs Altenglan und Kusel zur VG Kusel-Altenglan
•    Fusion VGs Rengsdorf und Waldbreitbach zur VG Rengsdorf-Waldbreitbach
•    Auflösung der VG Bad Münster und Eingemeinung in die VGs Bad Kreuznach und Rüdesheim
•    Auflösung der VG Edenkoben zu den ursprünglichen VGs Edenkoben und Maikammer
•    Eingemeindung der OG Hisel in die OG Brimingen
•    Umbenennung der VG Herdorf-Daaden in Daaden-Herdorf
•    Umbenennung der VG Waldsee in Rheinauen
•    Umbenennung der VG Thaleischweiler-Fröschen-Wallhalben in Thaleischweiler-Fröschen

Mit der Aktualisierung werden die Daten für die Vorjahre auf die neuen Gebietszuschnitte umgelegt, so dass sich die Daten und die Datenverfügbarkeit rückwirkend ändern können. Teilweise können die Daten der alten Gebietsstände noch über den Datenservice der Energieagentur kostenfrei angefragt werden.

Neues Feature Kartenexport

Mit der neuen Version können auch die Übersichtskarten in verschiedenen Auflösungen als jpeg-Datei heruntergeladen und gespeichert werden. Die Export-Schaltfläche befindet sich in der unteren Werkzeugleiste (zweites Icon von rechts). Bei Klick auf das Icon kann zwischen einem Direktexport und einer Vorschau gewählt werden. Bei beiden Varianten ist die Wahl der Auflösung zwischen 1.500 und 3.000 Pixel möglich.