20.06.2016

Energieagentur-Geschäftsführer übergibt „Green Public Procurement Award“

Foto: Klima-Bündnis

Zwölf öffentliche Beschaffungsprojekte aus Europa sind in Brüssel mit dem europäischen Preis "Öffnet externen Link in neuem FensterGreen Public Procurement (GPP) Award" für ihre nachhaltigen Leistungen beim Einkauf ausgezeichnet worden. Energieagentur-Geschäftsführer Thomas Pensel übergab die Auszeichnung als Jurymitglied an die Preisträger. Er lobte die ausgezeichneten Organisationen und betonte ihre Vorreiterrolle als Best-Practice-Beispiele in ihrem Fachgebiet: "Im Rahmen innovativer Beschaffung haben alle Gewinner des europäischen GPP-Award gezeigt, dass umweltfreundlicher Einkauf gleichzeitig zu erheblichen finanziellen Einsparungen führen kann".

Die Preisverleihung des GPP-Award fand während der Fachtagung „Durch Energieeffizienz zur nachhaltigen Kommune“ statt.