29.03.2017

Eckpunktepapier zur gemeinsamen Ausschreibung für Windenergieanlagen und Solaranlagen

Anfang März hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das Eckpunktepapier für die bereits ab 2018 vorgesehenen gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen vorgelegt. 

Solche Eckpunktepapiere geben den aktuellen Stand der Überlegungen im Ministerium wieder und lassen einen ersten Schluss darauf zu, welche Gestalt die Verordnung einmal annehmen wird. Da mit einem jährlichen Ausschreibungsvolumen von 400 MW die gemeinsamen oder auch „technologieoffenen“ Ausschreibungsrunden eine nicht ganz unwichtige Rolle beim Zubau erneuerbarer Energien spielen werden, lohnt also ein erster Blick auf das Eckpunktepapier durchaus.

Weitere Informationen erhalten Sie Opens external link in new windowhier.