27.03.2017

Dialogreihe "Mittwochs im MUEEF" zum Thema "Regeln und Speichern"

Am Mittwoch, den 05.04.2017, stellen Experten aus Wissenschaft und Technik um 17 Uhr im Umweltministerium in Mainz im Rahmen der Dialogreihe "Mittwochs im MUEEF" den aktuellen Stand der Technik bei der Stromspeicherung, beim Einsatz von Bioenergie als Energiespeicher und zur Bereitstellung von Regelenergie vor. Darauf aufbauend werden die bestehenden Hindernisse und gesetzlichen Hürden für die Einführung von Energiespeicher- und Regelungstechnologien sowie Maßnahmen zu deren Überwindung dargestellt und diskutiert.
Anmeldung ist bis Mittwoch, 29.03.2017 per Opens window for sending emailE-Mail möglich.

Mit Energiespeichern in den verschiedenen technologischen Ausführungen und mit der Nutzung von Bioenergie als saisonale Energiespeicher in Verbindung mit flexiblen KWK-Anlagen und Wärmenetzen verfügen wir bereits heute über anwendungserprobte Flexibilisierungsoptionen, die den Aufbau einer verlässlichen regenerativen Energieversorgung wirksam unterstützen.

Speicher- und Regeltechnologien sorgen in effizienter Weise dafür, dass dezentral erzeugter regenerativer Strom regional verbraucht werden kann. Das verringert den Ausbaubedarf auf der Übertragungsnetzebene und reduziert damit Eingriffe in Natur und Landschaft.

Opens external link in new windowZum Einladungsflyer "Regeln und Speichern – Die Technik ist da"