05.03.2014

dena-Umfrage: Nur jedes vierte Unternehmen plant Dämmung seiner Industrieanlagen

Laut einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) plant derzeit nur jedes vierte Unternehmen in Deutschland die Dämmung seiner Industrieanlagen, um seinen Energieverbrauch zu senken.

Dabei könnten laut dena schon mit geringen Investitionen bei vielen energieintensiven Anlagen deutliche Einsparerfolge erzielt und damit die Kosten für Energie gesenkt werden. Großes Potenzial böten beispielsweise ungedämmte Armaturen, Flansche und Ventile. Unternehmen können hier durch eine gezielte Nachrüstung, etwa durch die Isolierung ungedämmter Bauteile und Rohrleitungen, die Energieverluste im Durchschnitt um 23 Prozent senken.

Zur Pressemitteilung der dena