16.12.2015

dena-EKM-Pilotregionen ziehen Zwischenbilanz

Die letzten beiden Tage standen bei der Energieagentur Rheinland-Pfalz ganz im Zeichen des kommunalen Energiemanagements. Am 15. Dezember 2015 fand in Nieder-Olm das sechste Treffen der Reihe „Energie – und Klimaschutzmanagement in Kommunen“ statt. Zur Halbzeit des Projektes stellte bereits die erste Kommune den fertigen Energiebericht zum Themenfeld kommunale Liegenschaften vor. Außerdem erhielten die 14 teilnehmenden Kommunen weiteren Input zur Dokumentation der umgesetzten Maßnahmen. Während einer Diskussionsrunde konnte viele aktuelle Maßnahmen auf ihre Übertragbarkeit in den EKM-Prozess überprüft werden.

Heute ging es in Berlin weiter: Die Energieagentur Rheinland-Pfalz stellte gemeinsam mit den weiteren Pilotregionen die Zwischenstände der Projekte bei der Deutschen Energie-Agentur in Berlin vor. Mareen Moll von der Energieagentur Rheinland-Pfalz informiert über den Stand der Umsetzung, Herausforderungen und Erfolge.