05.02.2014

Christina Kaltenegger zur Geschäftsführerin der Energieagentur bestellt

Der Aufsichtsrat der Energieagentur Rheinland-Pfalz hat in seiner Sitzung am 4.2.2014 die bisherige kommissarische Geschäftsführerin Christina Kaltenegger zur Geschäftsführerin der Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH bestellt.

 

Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser setzt als Aufsichtsratsvorsitzender der Energieagentur großes Vertrauen in die neue Geschäftsführerin. „Wir haben mit Frau Kaltenegger bereits in den zwei vergangenen Jahren als Prokuristin in der kommissarischen Geschäftsführung beste Erfahrungen gemacht. Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass Frau Kaltenegger als Kopf der Energieagentur die Energiewende im Land weiterhin erfolgreich voranbringt.“ Die Raum- und Umweltplanerin Christina Kaltenegger, die die Energieagentur Rheinland-Pfalz seit 2012 als stellvertretende Geschäftsführerin mit aufgebaut hat, will den sachlichen, konstruktiven Dialog mit allen Energiewende-Akteuren im Land ausbauen: „Die Aufgabe der Energieagentur ist es, als landesweite Plattform für die Energiewende Akteure aus verschiedenen Bereichen zu den vielfältigen Themenfeldern der Energiewende zu informieren, zu vernetzen und sie in ihren Projekten zu unterstützen.“